Französisch

Verbreitung weltweit

Die französische Sprache wird weltweit verwendet und ist Amtssprache zahlreicher wichtiger internationaler Organisationen, z.B. der UNO, der Afrikanischen Union, des IOC, der FIFA, der WHO oder von Ärzte ohne Grenzen.

In Europa wird Französisch vor allem in Frankreich selbst sowie in Teilen Belgiens, der Westschweiz und im zu Italien gehörenden Aostatal gesprochen. In Luxemburg und Monaco ist Französisch Amtssprache.

Der Mythos Frankreich lebt...

Französisch und Europa

Nach der Eurostat-Studie „Die Europäer und ihre Sprachen“ (Europeans and Languages), die von Mai bis Juni 2005 in den damaligen 25 Mitgliedstaaten der Europäischen Union durchgeführt und im September 2005 veröffentlicht wurde, sprechen 11% der EU-Bürger Französisch als Fremdsprache. Somit ist Französisch nach Englisch (34%) und Deutsch (12%) die am dritthäufigsten gelernte Fremdsprache in Europa. Der Studie zufolge sind 12% der EU-Bürger französische Muttersprachler.

Französisch als Amtssprache

Neben Deutsch und Englisch ist Französisch die wichtigste Amts- und Arbeitssprache der Europäischen Union. Dies liegt unter anderem daran, dass Frankreich EU-Gründungsmitglied ist und sich viele EU-Institutionen in den frankophonen Städten Brüssel, Straßburg und Luxemburg befinden. Außerdem ist Französisch noch die traditionelle interne Arbeitssprache des Europäischen Gerichtshofs, des judikativen Organs der EU, und des Europarats.

Brüssel ist die zweite Heimat vieler Dolmtscher:innen

Wir helfen gerne

Schleicher Sprachservice steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung, wenn Sie Übersetzungs- oder Dolmetschbedarf in oder aus der französischen Sprache haben. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kontaktdaten

Öffnungszeiten

Montag – Freitag

9.00 Uhr – 13.00 Uhr

15.00 Uhr – 18.00 Uhr

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner